Avari
Avari

Besuch von Papa Balou

31.05.2014

 

Das ist Papa Balou. Er wohnt in Düsseldorf und hat mit Inge
und Harry Bruch zwei ganz liebe Menschen an seiner Seite.

Vor ein paar Wochen hat mich mein Papa Balou mit seinen lieben Menschen, Inge und Harry, besucht. Doch bevor wir es uns in „meinem“ Garten gemütlich gemacht haben, durften Papa Balou und ich auf der Hundewiese toben, uns beschnüffeln und mit den anderen Hundekumpels um die Wette rennen. Während unsere Leute es sich anschließend bei Kaffee und Kuchen gut gehen ließen, wurden wir mit einem mit Rinderhack gefüllten Kong überrascht. Man war das lecker….

Wir haben den Tag sehr genossen, obwohl ich mich meinem Papa gegenüber nicht immer sehr respektvoll verhalten habe. Ich konnte überhaupt nicht haben, dass mein Papa sooo oft von meinen Menschen gestreichelt und geknuddelt wird.

Mano….das ist doch meine Familie, die gehört mir ganz allein. Dass Inge und Harry mich auch mit unzähligen Streicheleinheiten verwöhnt haben, das ist doch wohl normal………..oder???

 

Birgit meinte jedenfalls, dass ich schon ein wenig mehr Respekt hätte zeigen können und Papa Balou nicht so oft hätte anmeckern sollen. Hmmm, jetzt habe ich ein wenig schlechtes Gewissen und hoffe, dass Papa mir nicht böse ist. Bei seinem nächsten Besuch werde ich mich von meiner Bilderbuchseite zeigen….vielleicht ;-))

Auf jeden Fall hatten wir eine schöne Zeit und es war ganz sicher nicht das letzte Treffen…

Liebe Inge, lieber Harry,

danke, dass ihr diesen schönen Tag mit uns verbracht habt und danke, dass nach einem ersten Treffen bei der Hundeausstellung in Bottrop eine intensive Freundschaft entstanden ist!!!

 

Besuch bei Papa Balou

25.09.2011

mein Papa und ich

 

 

Vor einigen Tagen habe ich mit meiner Familie meinen Papa Balou und seine Menschen besucht. Booor, war das aufregend. Das letzte Mal habe ich Papa gesehen, als ich gerade 4 Monate alt war, da war ich noch ein kleiner Zwerg. Heute bin ich auch schon so groß wie Papa. Papa hat ein tolles Zuhause und eine gaaaanz liebe Familie.

 

Papa wolle mir immer sagen wo es lang geht, schließlich ist er ja mein Papa. Aber das gefiel mir gar nicht und manchmal hatte ich daher eine richtig große Klappe.

 

Na ja, Ihr seht ja, wenn der Vater mit dem Sohne....

 

Papa ist ein toller Bursche und ich möchte später so sein wie er.